Ramses II Das Totenhaus der S hne

  • Title: Ramses II, Das Totenhaus der Söhne
  • Author: Kent R. Weeks
  • ISBN: 3426269686
  • Page: 383
  • Format:
  • Best Books, Ramses II, Das Totenhaus der Söhne By Kent R. Weeks This is very good and becomes the main topic to read, the readers are very takjup and always take inspiration from the contents of the book Ramses II, Das Totenhaus der Söhne, essay by Kent R. Weeks. Is now on our website and you can download it by register what are you waiting for? Please read and make a refission for you

    • Best Read [Kent R. Weeks] ☆ Ramses II, Das Totenhaus der Söhne || [Romance Book] PDF ✓
      383 Kent R. Weeks
    • thumbnail Title: Best Read [Kent R. Weeks] ☆ Ramses II, Das Totenhaus der Söhne || [Romance Book] PDF ✓
      Posted by:Kent R. Weeks
      Published :2019-09-21T00:46:44+00:00

    About “Kent R. Weeks

    1. Kent R. Weeks says:

      Kent R. Weeks Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Ramses II, Das Totenhaus der Söhne book, this is one of the most wanted Kent R. Weeks author readers around the world.



    2 thoughts on “Ramses II, Das Totenhaus der Söhne

    1. Kent Weeks versteht es in seinem Buch, einen guten Überblick über die Schwierigkeiten der modernen Archäologie bei ihrer wissenschaftlichen Arbeit im heutigen Ägypten zu liefern. Die aufwendigen Forschungsmethoden werden ausführlich geschildert und der Leser erhält einen ersten Einblick in archäologische Methoden. Leider ist Weeks nicht in der Lage, den Leser wirklich fesselnd in sein spannendes Forschungsgebiet einzubeziehen. Die Sprache bleibt zu eindimensional und nach einigen Sei [...]

    2. Dieses Buch war mein erstes auf diesem Gebiet. Wenn man sich erst einmal über die ersten 5 Seiten gelesen hat, dann will man einfach nur weiterlesen! Der Autor vermittelt einem das Thema sehr gut und erzählt seine Forschungsergebnisse sehr lebendig! Dieses Buch bringt einem zum Nachdenken und Lachen! Der Leser bekommt die Dringlichkeit des Schutzes von Kulturgütern vermittelt und bringt Verständnis für die vielen Forschungsgelder rüber, die benötigt werden um solche Vorhaben zu reali [...]

    3. Bravo, ein Werk welches auch den Leser ohne Erfahrung aus dem Bereich Altertumsforschung begeistert. Hautnah ist der Leser dabei, wenn Bürokratismus, orientalische Lebensart,unbilde der Natur und nicht zuletzt Geldmangel die Akteure nicht von ihrer Aufgabe abhalten können,unermüdlich im Heißen "Tal der Könige" zu entdecken.Man erlebt anhand der Geschichtlichen Rekonstruktionen das Leben zu einer Zeit der Ägyptischen Hochkultur unter Ramses II.Ein Bericht ohne Effekthascherei und desh [...]

    4. Dieses Buch beschreibt atemberaubend die Neuentdeckung das Grabes KV5.Es ist die größte Entdeckung seit Howard Carter das Grab des Tut-ench-Amun endeckt hat.Dieses Buch ist ein muß für jeden Ägypten-Fan.Das Buch ist von Kent Weeks wunderbar klar und verständlich geschrieben und ist auch für Laien eine wunderbare Lektüre. Dieses Buch hat seine 5 Sterne verdient.

    5. Kent Weeks' Bericht von der Entdeckung des wohl größten Grabes Altägyptens zu lesen, ist spannende Unterhaltung. Dabei beruht dieses Buch auf Tatsachen. Hier wurde kein Roman geschrieben sondern beschrieben, wie eine archäologische Sensation einerseits Zufall, andererseits harte Arbeit ist. Man leidet mit Weeks, wenn es um die Beschaffung viel zu knapper finanzieller Mittel geht, und teilt seine Freude selbst über kleine Funde. Gleichzeitig lernt man eine ganze Menge über eine völlig [...]

    6. Weeks, dem geneigeten Laien schon seit längerem bekannt, schildert äußerst realistisch und nachvollziehbar die Schwierigkeiten und den Lohn einer Ausgrabung. Mit wissenschaftlicher Detailfülle und in Anspruch nehmender Stilistik stellt Weeks seine Arbeit dar und vermittelt ein "gefühl" vom "alten Ägypten". Dabei ist es insbesondere lohnenswert für alle, die selbst immer graben wollten: Hier werden auch die Schattenseiten präsentiert.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *